Notwendigkeit der Reinkarnations-Erkenntnis.

Agnes, Dienstag, 07. März 2017, 11:25 (vor 111 Tagen) @ T.R.E.Lentze

Wichtig zu verstehen ist dass Gott mit jedem Menschen in der Sprache spricht die der Mensch versteht. Gott geht es auch viel um Gefühle. Das ist ein scheinbarer Gegensatz zur etablierten christlichen Kirche wonach Gottes Worte ewig gelten und geradezu statisch wörtlich zu nehmen seien. Gott hat aber Humor...

Man nehme nur Donald Walsch Gesprache mit Gott.

Ich befand mich in einer Phase in der ich natürlich fremdartige Menschen vom Charakter her nicht mit meiner Person vereinbaren konnte. Ich bin ja auch nicht Gott um sowas zu können. Verzweifelt bat ich Gott um Antwort denn die Kirche kannte ich bereits als heilsbringend und diese Lügen und Verfolgungen bezüglich Reinkarnation stiessen mir sauer auf.

Binnen Bruchteilen von Sekunden also extrem schnell (zu schnell für die eigene Vorstellung) sandte mir Gott ein Video und seine Stimme dazu.

Versammelte Katholiken wie sie sich vor den Kirchen versammeln und betend gen Himmel richten. Auch diese "Idioten" habe ich lieb, sie sind meine Schafe die ich hüte, und auch sie haben ein Recht auf ein sündenfreies Leben um nicht zu scheitern und dafür brauchen sie die Vorstellung es sei das einzige Leben.

:)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum