Wenn der Staat die Funktion der Kirche übernimmt...

Agnes, Montag, 06. März 2017, 21:21 (vor 84 Tagen) @ T.R.E.Lentze

Ich finde auch dass die Kirche eine wichtige Funktion erfüllt auf hohem Niveau.

Auch was den Glauben betrifft, die Geistesgaben Talente und die Erfahrung mit Gott durch das Gebet in Kontakt zu treten kann Familien und Beziehungen retten, von neuem anfangen lassen. Bisweilen auch jemanden heilen.

Da wir hier aber über Feminismus reden, wenn Männer sich zu Machtgruppen zusammentuen sehen sie nicht zwingend die weiblichen Interessen und Nöte, sie tun es nicht von selbst trotz der Verantwortung die die Macht ihnen gibt.

In der Kirche hat die Frau garkeine Position und ich meine wirklich garkeine die durch eine Weihe entsteht. Ist also null und nichts. Das finde ich aber mal hammer radikal. Sogar bei den Afrikanern in ihrer Religion gibt es weibliche Priester.

Agnes


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum