Gleichstellung hat zwei Seiten - wenn man sie ernstnimmt.

Helmund, Sonntag, 11. September 2016, 12:35 (vor 166 Tagen) @ T.R.E.Lentze

Frauen glauben noch fest daran, dass es einem Mann nach der Scheidung/Trennung schlechter ginge. Derweil gibt es Geschirrspüler, Waschmaschinen und der Einkauf ist auch schnell gemacht. Summasummarum habe ich heute viel mehr Zeit für mich selber, ohne mir ständiges Gequake anzuhören und mich noch um die Belange einer Frau kümmern zu müssen. Aus der sexuellen Abhängigkeit habe ich mich durch asexuelles Leben befreit. Dadurch bin ich in jeder Form dem Feminismus gegenüber geschützt.

Soll doch die Weiberplage zusehen, wie sie fertig wird. Ich brauche keine Frau.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum