Opportunismus ist nicht an ein Geschlecht gebunden...

Der/Anarchist, Freitag, 08. Juli 2016, 17:50 (vor 352 Tagen) @ T.R.E.Lentze

...und diese Nicht-Männer sind zweifellos Opportunisten aus Überzeugung. Dennoch gibt es einen radikalen Kern. Und dieser radikale Kern ist überwiegend lesbisch. Simone de Beauvoir, die oft als geistlose Quelle von diesen radikal-lesbischen genannt wird (siehe Alice Schwätzer), war selbst auch eine kinderschändene Lesbe, die diesen Unfug von kreierten Geschlechtern erdichtete. Dieses Unfug haben wir nun als Gender-Studies an den Universitäten, wo Lesben den Unfug als Wissenschaft verkaufen wollen.


Natürlich ist der Feminismus durch den männlichen Opportunismus stärker geworden, dennoch muss man auch hierbei differenzieren.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum