Avatar

Nein heißt nein? Von wegen! Fünf Thesen gegen die Strafrechtsverschärfung.

T.R.E.Lentze ⌂, Freitag, 08. Juli 2016, 12:00 (vor 259 Tagen)

Ich will mich nicht zu allen Details der Strafverschärfungs-Diskussion äußern, stattdessen eine elementare Wahrheit zur Sprache bringen:

Es stimmt normalerweise nicht, daß ein ausgesprochenes "Nein" von Frauen auch ein "Nein" bedeutet. Koketterie, kalkulierte Ungewißheit gehören notwendig zum Liebesspiel.

Auch keine anständige Frau, die innerlich zustimmt, wird umgehend "ja" sagen.

Es sind ausschließlich Prostituierte, die "nein" meinen, wenn sie "nein" sagen, und "ja" meinen, wenn sie "ja" sagen.

Kein anständiger Mann wird sich auf eine Frau einlassen, die spricht wie eine Prostituierte.

Leidtragende sind daher auch alle anständigen Frauen.

Bitte diese Thesen verbreiten!

trel

[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum