Avatar

Straftat oder Entführung?

T.R.E.Lentze ⌂, Samstag, 02. Juli 2016, 23:19 (vor 329 Tagen) @ Bernhard

Diese Hexe sollte hierfür krankenhausreifgef...t werden!

Nicht doch! Damit lieferst du Vorwände für die Brautmeier-Anstalt, siehe den § 4 (1) 4 Jugendmedienschutz-Staatsvertrag - JMStV.

Haben die Erzieher hiergegen etwas unternommen? -

Meines Wissens nein. Wie sollten sie auch. Die sind doch froh, wenn sie nichts von Staats wegen kastriert werden. :-( In diesem Zusammenhang habe ich ja mal den Theologen Prof. Dr. Dr. Georg Huntemann zitiert:

Wir leben im Zeitalter der "Entmannung des Mannes", in einer "kastrativen" Epoche, gekennzeichnet durch den härtesten Klassenkampf, den es je gegeben hat und der zerstörend und aufsprengend durch die Familie schleicht: Ich meine den Klassenkampf der Frau gegen den Mann.

Übrigens bin ich der Meinung, daß richtige Männer gar nicht den Beruf des Kleinkind-Erziehers ausüben sollten, vielmehr, um im Bereich der Pädagogik zu bleiben, etwa den des Trainers von jungen Sportlern, von Leistungswilligen und Leistungsfähigen überhaupt.

Der Verdacht, daß mit Männern, welche in Kitas arbeiten wollen, etwas nicht stimmt, ist insofern nicht ganz von der Hand zu weisen. Die Abweichung dürfte allerdings viel seltener in einem sexuellen Sonderbedürfnis zu finden sein, als vielmehr in der Bereitschaft, sich einer Politik zu unterwerfen, welche die natürliche Aufgabenteilung von Mann und Weib verwischen will. Ein gewissenhafter Mann verweigert sich dieser Staats-Doktrin.

Gruß
trel

[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum