Veranstaltung? Nein, "hate speech" gegen das Volk!

Der/Anarchist, Mittwoch, 29. Juni 2016, 14:20 (vor 270 Tagen) @ Arrow

Wie hier schon erörtert wurde, wo sind die Anzeigen gegen die Volksvertreter, die das Volk als "Pack", "Mischpoke" usw. bezeichnet haben?! Aber dafür wird der Anstaltsleiter nicht bezahlt, weil sich seine Anstalt gegen echte Zivilcourage richtet.

Außerdem muss er sein hohes Gehalt rechtfertigen, also wird wieder eine Propaganda-Veranstaltung inszeniert, um die Diktatur zu legitimieren.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum