Polygame Formationen der Deutschen(+) und das deutsch-asoziale Familienrecht

Manfred, Dienstag, 14. Juni 2016, 15:31 (vor 374 Tagen)

[image] Lest euch erst mal den Beitrag hier durch:

http://journalistenwatch.com/cms/vielweiberei-europas-versteckte-statistik/

Ein Deutscher heiratet ja aus Furcht vor den Konsequenzen des deutsch-asozialen Familienrechtes präventiv lieber nicht.

Bei den Musels scheint die Vielweiberei tatsächlich zu sein. Wie lange noch? Wird das deutsche Familienrecht auch bei denen wirken?

Ich glaube, deutsche Familiengerichten stehen interessante Zeiten bevor. Die werden von uns ehemaligen Deutschen eines Tages noch träumen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum