Avatar

Gute Nachricht: Weiberplage hat keinerlei strafrechtliche Inhalte

T.R.E.Lentze ⌂, Dienstag, 03. November 2015, 19:50 (vor 509 Tagen) @ Don Camillo

Schlechte Nachricht: Die Mafiaschlampen werden mit ihrem "Anliegen" beim sogenannten "Gericht" durchkommen.

Alles ist möglich. Sogar, daß es schon im nächsten Jahr zu Massenverhaftungen kommt. Denn aufgrund der politisch gewollten Massenzuwanderung steht ein Bürgerkrieg in Aussicht. Die staatlich betriebene Volksverhetzung, nicht zuletzt durch unseren Justizminister, arbeitet darauf hin.

Unter dieser Voraussetzung ist es zwecklos, sich durch Abbitte retten zu wollen. Es wird sehr bald keine gesicherten Verhältnisse mehr geben. Das ist meine Einschätzung.

Was also bleibt, ist, alles zu tun, um vor dem höchsten Richter bestehen zu können. So spricht das Gewissen.

trel

[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum