Avatar

Brautmeier fürchtet, daß wegen diesem Forum Kinder den Respekt vor Frauen verlieren

admin ⌂ @, Donnerstag, 29. Mai 2014, 19:28 (vor 1123 Tagen)

Meine Herren,

Sie wissen, daß gegen mich Erzwingungshaft angeordnet worden ist, und daß ich der Ladung zum Antritt der Erzwingungshaft bisher nicht gefolgt bin.

Sie kennen auch den Grund für die Anordnung der Erzwingungshaft: ein nicht gezahltes Bußgeld seitens der Landesmedienanstalt NRW, einer "staatsfernen" Behörde, Direktor: Jürgen Brautmeier.

Der Bußgeldbescheid wurde nicht wegen Falschparkens erlassen, sondern wegen meines feminismuskritischen Engagements, etikettiert als "Jugendgefährdung" und "Volksverhetzung", siehe hier.

Der Erlaß eines Haftbefehls gegen mich ist mir angedroht worden.

Im Folgenden gebe ich den wohl entscheidenden Kritikpunkt der Brautmeier-Anstalt wieder. Er ist entnommen dem rechtsanwaltlichen Schreiben vom 3-5-2013, Seite 13.

------------

Das streitgegenständliche Internetangebot enthält jugendgefährdende Inhalte. [...] Es besteht die Gefahr, daß Kinder und Jugendliche sich hierdurch bereits im frühen Alter von Vorurteilen prägen lassen und ein bestimmtes Rollenbild entwickeln. Dies kann auf Dauer dazu führen, daß Kinder den Respekt vor Frauen verlieren und diese als hierarchisch untergeordnete Menschen wahrnehmen. Die Kinder können in ihrer Entwicklung erheblich beeinträchtigt werden. Die Inhalte des Angebots stellen die verfassungsrechtlichen Grundwerte in Abrede.

------------

Dazu erkläre ich:

Ein demokratischer Rechtsstaat lebt von der Mitwirkung seiner Bürger. Ich rufe dazu auf, mitzuwirken - durch kritisches Denken, Aufdecken von Vorurteilen, Hinterfragen von eingefahrenen Rollenmustern. Deutsche, erhebt eure Stimme, wo es nötig ist! Ihr seid das Volk!

Und bitte beachten: Unser größter Feind ist die eigene Angst. Sokrates, Jesus und Andere wären niemals Gegenstand der Verehrung geworden, hätten sie aus Angst ihre Sendung verleugnet!

admin

[image]

--
Würde das bloß Weibliche wirken, so würde die Individualität der Menschen ausgelöscht werden, die Menschen würden alle gleich werden. [...] Individualisierung geschieht durch die Einwirkung des männlichen Geschlechts auf das weibliche. (Rudolf Steiner)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum